Samstag, 5. August 2017

Aufgebraucht und plattgemacht im Juli 2017

- Werbung -

Die Zeit rennt nicht nur, sie rast regelrecht. Ist doch heute schon der 5. August, kaum zu glauben. Es wird also höchste Zeit für den Aufgebraucht-Post für den vergangenen Juli.


1. lavera Naturkosmetik Sensitiv Duschgel 2in1


Dieses Duschgel gefällt mir sehr gut, weil es bei Codecheck komplett grün bewertet ist. Es enthält keinerlei schädliche Inhaltsstoffe, ist frei von Silikonen, Parabenen, Phthalaten, Mikroplastik und Mineralöl. Es ist für Haut und Haare geeignet (ich benutze es allerdings nur als Duschgel) und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Der Duft ist angenehm erfrischend, nicht zu aufdringlich und kann auch von Männern benutzt werden. Es ist auch in Supermärkten und Discountern erhältlich, wenn gerade kein Bio-Laden in der Nähe ist. Deswegen für mich ein Top-Produkt, das immer wieder nachgekauft wird.

2. alverde Naturkosmetik Reinigungsschaum sensitiv 3in1 mit 
    Bio-Hamamelis und Bio-Kamille


Der Reinigungsschaum reinigt sehr sanft, aber trotzdem gründlich. Auch er hat nur unschädliche Inhaltsstoffe, was mir mittlerweile immer wichtiger wird. Er
- reinigt
- klärt und tonisiert
- entfernt gleichzeitig selbst wasserfestes Make-Up und Augen-Make Up
Der Duft ist angenehm (die Kamille riecht man kaum heraus). Auf jeden Fall ein Nachkauf-Produkt für mich!

3. Magic Retouch Ansatz-Kaschierspray von L'Oréal Paris


Die Grundidee dieses Sprays, nämlich den Ansatz übergangsmäßig zu kaschieren, finde ich eigentlich ganz gut. Normalerweise fangen immer erst ein paar Stellen an, wieder grau zu werden. Die lassen sich sehr gut mit einem Spray temporär braun färben. So kann man den nächsten Gang zum Friseur noch ein bisschen herauszögern. 

Aber: Dieses Produkt macht die angesprühten Haare extrem trocken und stumpf. Es hat mich auch gejuckt. Fasst man hin, färbt es ab und die Finger werden auch braun. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Es hat bei mir einige Monate gehalten, weil ich immer nur ganz minimal gesprüht habe. Ich habe es jetzt aufgebraucht, weil ich es eh schon hatte, aber nachkaufen werde ich es nicht. 

4. Alterra Naturkosmetik Farbschutz-Shampoo mit Lotusblüte und 
    Bio-Olive


Von den Inhaltsstoffen top. Der Preis war auch in Ordnung, ich glaube, ich habe knapp unter 3 Euro bezahlt. Ansonsten finde ich das Shampoo okay, mehr aber auch nicht. Es schäumt sehr schlecht und ich musste für meine dicken Haare relativ viel Shampoo verwenden. Ich wasche zwar eh immer 2 x, aber das ist mir doch deutlich aufgefallen. Ausspülen lässt es sich sehr gut, allerdings ist die Kämmbarkeit der Haare im nassen Zustand nicht  besonders (ich benutze immer noch eine Spülung oder eine Kur). Alles in allem eher unterer Durchschnitt, daher wird es nicht nachgekauft.

5. NUXE After Sun Dusch-Shampoo


Dieses After Sun Duschbad finde ich  klasse. Für den sommerlichen Juli war es genau richtig. Es hat sehr sanft gereinigt und super toll gerochen. Ein echtes Sommer-Duschbad, das Sonnencremes besonders gut entfernt, ebenso Salz- oder Chlorwasser und Sand. Es ist auch als Shampoo geeignet. Also super für den Sommerurlaub! Außerdem enthält es keine Sulfate oder Parabene. 

Ich werde mir auch mal noch andere Produkte dieser Firma näher anschauen, denn außer diesem Dusch-Shampoo kenne ich noch keine. NUXE verbindet laut eigener Aussage Natur und Luxus und die Kosmetikprodukte sind pflanzlichen Ursprungs. Das interessiert mich auf jeden Fall.

6. alverde Naturkosmetik Repair Haarbutter mit Avocado und 
    Sheabutter


Diese Haarbutter gehört zu meinen Basics, die ich immer zuhause habe. Sie wirkt wirklich gut gegen stumpfes und widerspenstiges Haar. Man kann sie auf das trockene Haar auftragen und die Haare danach waschen oder nach der Wäsche als Leave-In in die trockenen Haarspitzen massieren. Ich nutze meist die erste Variante, weil das eine sehr intensive Pflegewirkung ergibt. Die Haare werden glänzender, glatter und lassen sich super gut stylen. Sobald dieses Produkt leer ist, wird es nachgekauft. Ich habe hier ausführlich über die Haarbutter berichtet klick alverde Haarbutter.

7. Hyaluron Nachtpflege Riche von medipharma cosmetics


Wer schon länger bei mir liest weiß, dass ich ein großer Fan von Hyaluronprodukten bin. Sie spenden intensive Feuchtigkeit und regenerieren die Haut sehr gut. Auch erste Fältchen werden wunderbar reduziert. Die Produkte von medipharma cosmetics sind hochwertig und enthalten pharmazeutisches Hyaluron (besonders hohe Qualität). Die Nachtcreme ist sehr reichhaltig, fettet aber nicht. Leider waren die 50 ml recht schnell aufgebraucht, und ich brauche nun dringend Nachschub. Auch hierzu gibt es schon einen ausführlichen Post Hyaluron Nachtpflege Riche

8. essence longlasting eye pencil in Farbe 09 - cool down


Ich mag an mir keine schwarzen Kajalstifte oder Eyeliner. Anthrazitfarbene oder welche in dunklem Mitternachtsblau dagegen sehr. Aber ein schönes Dunkelblau zu bekommen, ist manchmal gar nicht so einfach. Die Farbe 09 - cool down ist ein graustichiges Blau, das mir gut gefällt. Die Stiftmine ist weich und gibt die Farbe gut ab. Man kann die Mine nach Bedarf herausdrehen. Leider ist so ein Stift sehr viel schneller verbraucht als ein normaler Kajal und muss deutlich häufiger ersetzt werden. Für den günstigen Preis von 1,45 Euro ist das aber kein Problem. So kann man auch öfters mal die Farbe wechseln und etwas Neues ausprobieren. 

Das waren meine aufgebrauchten Produkte vom schönen Sommermonat Juli. Mal sehen, was im August "dran glauben" darf.

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen liebe Eva,
    ich habe mir Deine verbrauchten Produkte angesehen und auch alles durchgelesen. Die Fa. Alterra und auch Nuxe kann ich sehr empfehlen.Ich bekam mal in einer Apotheke eine Probe von Nuxuiance Gesichtscreme. War dann so begeistert, dass ich sie mir lange Zeit im Internet immer wieder bestellt habe.Nur letzten Endes war es mir zu lästig. Denn nicht jede Apotheke führt dieses Produkt. Zu Alterra möchte ich sagen, dass mir das Gesichtsserum und auch die Augencreme richtig gut tut.Diese Produkte werde ich auf jeden Fall nachkaufen.Für mein Gesicht benutze ich im Moment Frei-Öl aus der Apotheke. Das erste Produkt war in der Brigitte-Box und hatte mir gefallen.
    Dir wünsche ich noch einen schönen Sonntag und
    viele Grüße von
    Vera

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...